Discgolf

Eine Frisbee-Scheibe wird von einem festgelegten Punkt, dem Tee, in Richtung eines Auffangkorbes geworfen. Von da, wo die Frisbee liegen bleibt, wird der nächste Versuch unternommen, so oft, bis die Scheibe im Korb landet. Die Anzahl der benötigten Würfe wird notiert. Wer auf mehreren Bahnen, meist 18 Stück, weniger Würfe als seine Mitspieler braucht, gewinnt.

 

© 2021 BFSV

 
CO2 Neutral